Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Buchenwald

Am Montag, den 03. Februar haben wir – die Jahrgangsstufe 9 – die KZ-Gedenkstätte Buchenwald besucht. Buchenwald war eins der größten Konzentrations- bzw. Arbeitslager des Deutschen Reiches.   In bzw. mit diesem Lager sollten politische Gegner systematisch bekämpft, Juden, Sinti und Roma verfolgt, sowie Homosexuelle, Wohnungslose, Zeugen Jehovas und Vorbestrafte dauerhaft aus dem deutschen Volk…

75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

  Aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz haben sich Schülerinnen und Schüler zweier Geschichtskurses der Jgst. Q1/Q2 mit dem Thema „Gedenken 2020: 75 Jahre Befreiung Auschwitz“ auseinandergesetzt. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige dieser Schülerarbeiten vorstellen:

Erinnern und Gedenken: Auf den Spuren des 1. Weltkrieges in West-Flandern

Von Nadine Granziero Vom 1.-3. April 2019 besuchten 16 SchülerInnen der Q1 und Q2 des HGW in Begleitung ihrer Fachlehrerin Nadine Granziero – gemeinsam mit Lernenden des Marianums und der Sekundarschule sowie Vertretern der Stadtverwaltung – West-Flandern. Im belgischen Ledegem, der Partnerstadt Warburgs, wurde bereits im Herbst 2018 ein Mahnmal zum Gedenken an den 1….

Praktischer Erdkundeunterrricht: Von Wachtürmen und Kratzsteinen

Exkursion der Klassen 5b und 5d durch Warburg Im Fach Erdkunde bei Frau Fliedner behandelten wir die Entstehung von Städten in Mitteleuropa. Uns ist nun klar, dass Städte schon zur Römerzeit oder erst später im Mittelalter entstanden sind. Einige Städte wurden auch in der Neuzeit oder während der Industrialisierung gegründet. Vor der Exkursion klärten wir…

Leistungskurs Geschichte in der Gedenkstätte „Point Alpha“

(von Martina Himmelmann) Am Donnerstag, den 1. Februar begab sich der Leistungskurs der Jahrgangsstufe Q2 auf eine Zeitreise mitten zurück in den Kalten Krieg – so fühlte man sich im zur Gedenkstätte hergerichteten US-Camp „Point Alpha“ an der ehemaligen inndeutschen Grenze bei Rasdorf in Hessen und Geisa in Thüringen. Hier hatten amerikanische Soldaten die Aufgabe,…

Geschichtsunterricht in der Lernwerkstatt

Das Fach Geschichte nutzt die Lernwerkstatt für ein außergewöhnliches Projekt: In der Jahrgangsstufe 6 wird die Hochkultur des alten Ägypten thematisiert. Weltberühmt sind die großen Pyramiden, deren Erbauung die Wissenschaft auch heute noch vor Rätsel stellt: Wie war es möglich, tonnenschwere Steine aufeinander zu schichten, ohne große Kräne als Hilfsmittel zu haben? Die Schülerinnen und…

Weimar-Fahrt der Deutsch-Leistungskurse der Jgst. Q1

„Auf den Spuren von Goethe und Schiller…“, hieß es für 41 Schülerinnen und Schüler der Q1 und die Lehrerinnen Frau Genau und Frau Giller von Freitag, 30.06.2017 bis Samstag, 01.07.2017. Nach ungestörter Fahrt konnten wir bereits um 13 Uhr auf dem Marktplatz von Weimar mit zwei ausgedehnten Stadtführungen (und sehr wissensreichen Stadtführern) starten. Diese führten…