Beim gestrigen Wettbewerb „Jugend-forscht / Schüler experimentieren“ im HNF in Paderborn errangen die Schüler des Hüffertgymnasiums hervorrangende Platzierungen:
In der Sparte Schüler-experimentieren „Technik“ gewann Simon Meier (6b) einen 2. Preis mit dem Thema „Der perfekte Papierfliegerabwurf“.
Ebenfalls in dieser Altersgruppe gewannen im Bereich „Biologie“ Daniel Prante und Robert Stenzel (9a) den 1. Preis mit dem Thema „Auf der Suche nach Bakterien“ und die Sonderpreise „Wasser und Nachhaltigkeit“ sowie „Jugend forscht“.
In der Altersgruppe „Jugend-forscht“ gewann Johannes Assauer (Q1) den 1. Preis im Bereich „Biologie“ mit seiner Arbeit „Grüner Beton“. Außerdem erhielt er die Sonderpreise „Energiewende“ und „Umwelt“.
Wir freuen uns sehr über diese tollen Erfolge und gratulieren den Preisträgern sehr herzlich.

Viel Erfolg beim kommenden Landeswettbewerb!