Nachdem im September der Förderpreis der Wirtschaft an der Universität Paderborn verliehen wu rde, nahmen Dana Rinteln, Kristin Watermeier und Ricarda Buren in Begleitung von Herrn Borgmann an der Exkursion zum „Tag der Landwirtschaft“ bei der Firma Claas in Harsewinkel teil.

Am Dienstagmorgen sammelte der Bus die Gruppe vom Hüffertgymnasium sowie Vertreter zahlreicher anderer Schulen um 8:45 Uhr in Paderborn ein, um sie zum Hauptsitz und Produktionsstandort im ostwestfälischen Harsewinkel zu fahren.

Zuerst wurden im Technopark Informationen zur Firma Claas präsentiert, bevor anschließend bei einer Werksbesichtigung die Produktion der Landmaschinen vorgestellt wurde. Neben dem Lackieren und Schweißen der Einzelteile wurde uns eine Produktionslinie gezeigt, an der am Tag bis zu vierzig Mähdrescher hergestellt werden. Nach der interessanten Besichtigung lud die Firma Claas zu einem leckeren Mittagsbuffet ein. Der letzte Programmpunkt war eine Vorstellung der Firma aus der Sicht der Auszubildenden, die über die verschiedenen Karrieremöglichkeiten bei Claas informierten. Kurz vor der Heimreise konnten wir nochmal alle Landmaschinen in der Ausstellungshalle besichtigen.

Nach einem informativen, aber auch anstrengendem Tag kamen die Teilnehmer aufgrund des einsetzenden Schneefalls leicht verspätet um 16.15 Uhr wieder in Warburg an.