Was ist die Schülervertretung?

Jedes Jahr, etwa 2 Wochen nach Ende der Sommerferien, werden ein Schülersprecher und ein ihm behilfliches Team gewählt – Alles ehrenamtlich natürlich. Mithilfe des Schülerrates ( Alle Klassen – und Jahrgangsstufensprecher ) vertreten der Schülersprecher und sein Team die Wünsche und Meinungen der gesamten Schülerschaft. Wir sitzen in Fachkonferenzen, sowie in der Schulkonferenz und nehmen damit Anteil an der Entwicklung unserer Schule.

Es wird versucht, jährlich ein SV -Seminar abzuhalten, bei welchem Themengebiete wie Rhetorik, Teamarbeit sowie Möglichkeiten, Chancen und Pflichten der Klassen – und Jahrgangsstufensprechern angesprochen werden. Traditionell wird dieses Seminar auf dem Kirchberghof in Hardehausen abgehalten. Um die Kosten decken zu können, stehen der SV viele Möglichkeiten offen, Geld zu verdienen:

Üblicherweise werden am Tag der offenen Tür unter Hilfenahme der Eltern Leckereien für Gäste und Besucher verkauft. Auch an den Elternsprechtagen sieht man uns öfters Kaffee und Kuchen verkaufend.

Neben diesen typischen Möglichkeiten der SV, Präsenz zu zeigen, wird es immer Möglichkeiten geben den Willen der Schülerschaft umzusetzen. Kommen enttäuschte Klassensprecher oder auch andere Schüler auf uns zu, so ist es unsere Aufgabe in einen Dialog mit Lehrern und auch der Schulleitung zu treten.

Ansonsten sollte jede Gelegenheit genutzt werden, den Schülern als auch der Schule im Allgemeinen zu helfen und zu dienen, so definieren wir unseren Auftrag.

gez. Fabian Schmidt

Unsere SV – Was ist neu?

Liebe Schülerinnen und Schülers des HGW,

für dieses Schuljahr wurden einige Umstrukturierungen in der Schülervertretung vorgenommen. Die wohl größte Neuerung ist, dass es in diesem Schuljahr Projektgruppen geben wird, die von Mitgliedern des SV-Teams organisiert und geleitet werden. In diesen Projektgruppen dürft ihr, also alle Schülerinnen und Schüler mitwirken. Die Themen der Projektgruppen legt ihr selbst fest, indem alle Schülerinnen und Schüler bis zum 1.10. Vorschläge im neuen SV Raum (505) abgeben können. Danach wird es Aushänge geben, in denen sich alle ab dem 3. Oktober für diese Projektgruppen eintragen können. Diese Arbeitsgruppen werden über das ganze Schuljahr an den jeweiligen Projekten arbeiten und die Ergebnisse werden dann im SV-Raum (505), auf der Homepage, in der Schulkonferenz und bei den Schülerratssitzungen vorgestellt.

Vorschläge für diese Projektgruppen können aber auch jederzeit von allen Schülerinnen und Schülern im SV-Raum festgehalten werden.

Eure Schülersprecherin Marieke Müller

Aktuelle Schülervertretung (2018/19):

Schülersprecherin: Marieke Müller, Q1
Stellv. Schülersprecherin: Pauline Frohß, EF
Kassenwart: Benedikt Leßmann, 9a
Patenkoordinator: Colin Böhm, Q2
Weiteres Team: Jasmin Schmidt

Konstantin Volmer

Schülervertreter

 

SV-Lehrer: Frau Möller, Herr Reißig