Die Biologie ist die Wissenschaft von den Lebenserscheinungen und ihren Gesetzmäßigkeiten. Sie ist in nahezu allen Bereichen des Alltags präsent, z. B. wenn es um Fragen der Ernährung, Gesundheit und Krankheit, Fortpflanzung, Tierhaltung, Naturschutz, Gentechnik und Umweltbelastung etc. geht.

Die biologische Forschung hat in den letzten Jahrzehnten zu völlig neuen Ergebnissen und Einsichten geführt, die die Sicht auf unsere Welt maßgeblich bestimmen und verändert haben; dazu gehören insbesondere Erkenntnisse in den Disziplinen Molekulargenetik und Ökosystemforschung.
Der Biologieunterricht soll die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, an den Entwicklungen in diesem Fach, denen eine starke gesellschaftliche Bedeutung zukommt, teilzuhaben. Sie sollten die neuen Erkenntnisse verstehen, bewerten und einordnen können. Zugleich dürfen sie aber den Blick für die, sie umgebende Natur nicht verlieren. Ziel des Biologieunterrichtes muss es immer auch sein, die Vielfalt des Lebendigen als etwas Wunderbares zu begreifen, Staunen zu lehren und zur Ehrfurcht vor dem Leben zu erziehen.
Der Biologieunterricht am Hüffertgymnasium richtet sich in allen Einzelheiten nach den neuen Kernlehrplänen. Ein wichtiger Bestandteil unseres Schul- Konzeptes ist die Gewichtung der gesundheitsrelevanten Themen in der Sekundarstufe I. In diesem Zusammenhang werden auch die Beete im Schulgarten genutzt.
Die Kursinhalte der Oberstufe sollen Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen wecken und die Grundlage für das Lernen in Studium und Beruf in diesem Bereich vermitteln. Dabei werden fachliche und bioethisch fundierte Kenntnisse die Voraussetzung für einen eigenen Standpunkt und für verantwortliches Handeln gefordert und gefördert. Während der Einführungsphase in der Jahrgangsstufe 10 stehen die Themen „Zellbiologie und Stoffwechselbiologie“ im Vordergrund. In der Qualifikationsphase der Jahrgangsstufen 11/12 folgen die Kurse „Ökologie“, „Genetik“, „Verhaltensbiologie“ und „Evolution“.
In der Jahrgangsstufe 12 findet im Rahmen des Kurses „Genetik“ eine obligatorische Tagesfahrt der Grund- und Leistungskurse zum Biologie-Labor in Beverungen statt.

 

Lehrpläne Biologie

thumbnail of Lehrplan-Biologie-Sek-II-September2016-offizielle-Version

Biologie Lehrplan Sek II

thumbnail of Einheitliche-Leistungsanforderungen

Leistungsanforderungen Sek I und SekII

thumbnail of Lehrplan-Biologie_SekI_Vers1

Biologie Lehrplan Sek I

Bilder