Bereits vor 3 Jahren gastierte der Singer/Songwriter Klaus Adamaschek mit seiner Band Shiregreen bei uns und präsentierte sein eindrucksvolles Bilderkonzert zu seinen Erfahrungen in den USA mit selbst geschriebenen Liedern und zahlreichen Fotos. Dabei konnten wir diese Veranstaltung einmal vormittags für die Schüler und Abends für die Schulgemeinde (Eltern, Kollegen etc.) anbieten.

Es ist uns gelungen, ihn wieder zu einem Doppelauftritt zu gewinnen. So tritt er am 27.2.2020 vormittags wieder mit seinem Bilderkonzert für die Kurse der Oberstufe auf.

Am Abend desselben Tages wird uns ein besonderer Leckerbissen geboten: Klaus Adamaschek hat eine Reihe von Liedern geschrieben, die sich mit seinen musikalischen Vorbildern beschäftigen und in deren jeweiligem ganz eigenen Musikstil Geschichten über sie erzählen; dabei geht es z.B. um Leonard Cohen, Neil Young, Cat Stevens, Johnny Cash, Tom Petty, Bob Dylan, Joan Baez etc.

Begleitet wir er an dem Tag wieder von einer kompletten Band mit Paul Adamaschek (Bass), Marisa Linß (Gesang) und Lukas Bergmann (Geige).

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Abend mit vielen Erinnerungen an große Künstler., die unter dem Titel „References“ präsentiert werden.

Karten für die Abendveranstaltung sind erhältlich für 10.- (Erwachsene) und 5.- (Schüler) im Sekretariat des Hüffertgymnasiums (Tel. 05641/79000) oder über E-Mail: henk@hueffert.info bzw henkelman@gmx.de.

Die Daten: Donnerstag, 27.2.2020, 19.00 Uhr im Pädadgogischen Zentrum Warburg, Wachtelpfad 2

Wir würden uns über ein gut gefülltes PZ freuen.