Mathematik

 

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Mathematik

Wir verwenden jeden Tag Mathematik. Wir zählen Geldmünzen oder rechnen aus, wie lange wir auf den Bus warten müssen. Die moderne Welt würde ohne Mathematik nicht funktionieren. Bevor man eine Brücke baut, muss man berechnen, wie sie am stabilsten ist. Computer funktionieren nicht ohne Programme, die mithilfe mathematischer Grundsätze erstellt wurden. Das Internet – Lexikon Wikipedia beschreibt die Mathematik folgendermaßen: „Die Mathematik (zu griechisch mathematike techne „die Kunst des Lernens“, „zum Lernen gehörig“) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand. Für Mathematik gibt es keine allgemein anerkannte Definition; heute wird sie üblicherweise als eine Wissenschaft beschrieben, die durch logische Definitionen selbstgeschaffene abstrakte Strukturen mittels der Logik auf ihre Eigenschaften und Muster untersucht.“

Kennzeichen der Mathematik sind also die Untersuchung abstrakter Gebilde und Strukturen und das Gewinnen sicherer Erkenntnisse durch logische Schlussfolgerungen aus vorgegebenen Grundsätzen (Axiomen). Das Unterrichtsfach Mathematik soll dieses abstrakte Denken und die formal logische Vorgehensweise bei den Schülern fördern und fordern.

Ein weiteres zentrales Aufgabengebiet des Faches liegt außerdem in der Beschreibung (Modellierung) und Lösung meist quantitativer Problem- und Sachlagen des Alltags, des Wirtschaftslebens und der Naturwissenschaften. Nach dem Kernlehrplan Mathematik für die Sekundarstufe I sollen die Schüler dem gemäß grundlegende fachliche Kompetenzen auf den Gebieten der Arithmetik, Algebra, Funktionenlehre, Geometrie und der Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik) erwerben. In der Sekundarstufe II kommen dazu noch Kompetenzen aus der Differential- und Integralrechnung, der Matrizenrechnung und der analytischen Geometrie hinzu.

Zum Erwerb mathematischer Kompetenzen und zur Lösung mathematischer Probleme stehen den Schülern eine Reihe von „Werkzeugen“ (ein Begriff aus dem Kernlehrplan) zur Verfügung. Hierzu gehören z. B. Taschenrechner und Computerprogramme. Die Fachschaft arbeitet mit Tabellenkalkulations-programmen (Excel) und Programmen, die in erste Linie geometrische Aspekte beleuchten (z.B. Geogebra). Im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 7 wird ein wissenschaftlicher Taschenrechner eingeführt (Texas Instruments,TI-30X IIS), in der Jahrgangsstufe 10, gemäß der neuen Kernlehrpläne für die Sekundarstufe II, ein graphikfähiger Taschenrechner (Casio, fx-CG 20). Beide Taschenrechner können durch günstigere Sammelbestellungen erworben werden.

„Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit.“ (Albert Einstein)
Nach dieser These von Einstein beschreiben mathematische Modelle die Wirklichkeit nur unvollständig. Schüler sollen lernen, Grenzen der Mathematik zu erkennen und zu beschreiben und die Reichweite alternativer Modelle bei der Beschreibung der Realität zu diskutieren. Dementsprechend kann auch die Mathematik einen Beitrag zur Erziehung zur Kritikfähigkeit leisten.

Die Fachschaft Mathematik ist bestrebt, Schüler zur Teilnahme an mathematischen Wettbewerben zu motivieren. Eine beträchtliche Anzahl von Schülerinnen und Schüler hat in den letzten Jahren mit Erfolg am sogenannten „Känguru-Wettbewerb“ oder der Mathematik – Olympiade teilgenommen. Für Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung benötigen, wird Förderunterricht sowohl von Lehrern als auch durch Oberstufenschüler erteilt. In den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird eine Online – Diagnose durchgeführt, bei der Schwächen und Stärken herausgefunden werden sollen. Anschließend wird den Schülerinnen und Schülern individuelles Übungsmaterial zur Verfügung gestellt.

Unsere Stundentafel sieht in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 drei Wochenstunden (zu 60 min) vor. In der Oberstufe richten sich die Wochenstunden nach den einheitlich vorgegebenen Stundentafeln. Wir arbeiten mit den Lehrwerken „Elemente der Mathematik“ aus dem Schroedel Verlag in der SI und den Lehrwerken „Bigalke/Köhler, Mathematik“ aus dem Cornelsen Verlag in der Sek II.

Mathematik

Aktivitäten

Lehrpläne

Links